unsere Gebühren

Der Zeltplatz sowie seine Einrichtungen werden ausschließlich durch ehrenamtliche Mitarbeiter des Rechtsträgers des Stammes Wikinger, dem DPSG Friedrichsthal e.V. betreut und gepflegt. Daher sind wir auch in der Lage, die Gebühren möglichst niedrig zu halten. Die Energiekosten, auf die haben wir leider keinen Einfluss, müssen wir je nach Verbrauch an die Gruppen weitergeben. Ein Teil der Übernachtungsgebühr wird für die Ausstattung und Pflege des Zeltplatzes verwandt.
Geht daher mit dem Zeltplatz und den Einrichtungen sorgsam und pflegsam um, damit wir auch weiterhin mit niedrigen Gebühren auskommen.

Bei den Übernachtungsgebühren handelt es sich um eine Pauschalgebühr in der die Energie- und Verbrauchskosten für das Sanitärgebäude mit enthalten sind. Die Gebühr für die Müllentsorgung haben wir ebenfalls mit in die Übernachtungsgebühr übernommen.
Stromkosten fallen nur an, wenn zusätzliche Einrichtungen, wie Küchenhütte mit Kühlschrank und/oder eine zusätzliche Stromversorgung auf dem Zeltplatz gewünscht wird.

  • Übernachtungsgebühr pro Person/Nacht 4,30 €

    In dem Betrag sind die Verbrauchskosten der Sanitäranlage, sowie die Müllentsorgung enthalten.

  • Küchenhütte pro Tag zuzügl. Stromverbrauch 2,50 €
  • Strom pro kWh 0,70 €
  • Wasser pro qbm 4,85 €
  • Endreinigung Sanitäranlage 50,00 €

    wenn die Anlage besenrein und sauber hinterlassen wird. Ja nach Verschmutzungsgrad wird der Mehraufwand in Rechnung gestellt.

  • Kaution 50,00 €

    Die Kaution ist bei der Anreise in bar zu hinterlegen.